Rucksack für Schule gesucht

  • Hallo Zusammen,


    da der Henkel meiner Schultasche gerissen ist, muss nun eine Neue her. Auf http://www.lederrucksack.info habe ich nun einen Rucksack aus Leder gefunden, der auch recht gut bewertet wurde. Allerdings bin ich mir etwas unsicher, was die Maße angeht. Der Lederrucksack ist 25 cm x 34 cm x 13 cm. Ist das Ausreichend für die Schulbücher, von der Größe her?


    LG


  • Du möchtest keine Werbung mehr sehen? Registriere dich jetzt kostenlos und sichere dir viele Vorteile und ein werbefreies Forum.
  • Also ich habe meine ganze Schulzeit Eastpak gehabt. Vor allem das gute ist - geht irgendwas kaputt hast du Lebenslange Garantie. Hab meinen 3x einfach durch einen neuen Tauschen lassen als was kaputt war :D

  • Also ich habe meine ganze Schulzeit Eastpak gehabt. Vor allem das gute ist - geht irgendwas kaputt hast du Lebenslange Garantie. Hab meinen 3x einfach durch einen neuen Tauschen lassen als was kaputt war :D

    Habe ebenfalls einen von Eastpak - Lebenslange Garantie habe ich nicht bekommen, NUR 30 Jahre. :P
    Den benutze ich schon seit 7 Jahren und noch kein Stück Kaputt + Wasserdicht + Laptopfach im Rucksack.
    Hat dafür aber auch knappe 100€ gekostet^^

  • Am besten in ein Fachgeschäft gehen und dort ausprobieren, was einem zusagt. Was nützt die tollste Tasche online besorgt, wenn die nichts für einen taugt.


    Eastpack ist gut, dem kann ich zustimmen, habe eine Umhängetasche von denen, die ist einwandfrei. Spaziere seit 2002 mit der durch die Gegend :D .

  • Hatte auch erst einen Eastpack Schulranzen, dann nochmal einen und derzeit einen Zimtstern Rucksack.


    Eastpack ist eine top Marke und anprobieren schadet nie. Würde da auf die paar Euronen verzichten (manchmal sogar durch Aktionen billiger) und zwecks Garantie vor Ort kaufen, find ich immer praktischer bei sowas.


    Demnächst wirds aber eine Tragetasche bei mir, passt besser zum Mantel+Anzug. ;)

  • da ich auch gerade wieder nach Rucksäcken suche ist mir der Thread aufgefallen. Ich werde so oft von Eltern angesprochen die einen guten Rucksack für ihre Kinder suchen und selbst mag ich sie auch ganz gerne :D das Thema ist denke stets aktuell. :)
    Ich hatte als ich noch studiert habe einen Dakine, später dann einen von Fjallräven (der ist aber absolut nicht ergonomisch, nur stylisch). Ich denke eine gute Rückenpolsterung ist das A und O ... schwanke gerade zwischen Deuter und Ethnotek ...
    auf jeden Fall falls auch noch mal jmd sucht .. habe neulich diesen Bericht gefunden und fand ihn eigentlich auch ganz gut, wenn man jetzt wirklich reine Schulrucksäcke sucht.

  • Ich selber verwende für die Arbeit jedoch keine Umhängetasche oder Rucksack: beides ist bei mir immer jenseits der Belastungsgrenze: Nie unter 15 kg seit der Realschule.
    Bin mit meinem Trolly sehr zufrieden ^^ , ein Geschenk, das sein Geldwert ist.
    Gibt allerdings auch Trolly-Rucksäcke für die Schule. Die finde ich ganz witzig.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.