Kann man Kreativität trainieren?

  • Es gibt so Leute, die sprudeln vor Ideen nur so über. Ob es bei der Gestaltung von Dokumenten ist, was man jemanden schenken kann, wie man was organisieren kann etc.


    Bei manchen scheint das echt angeboren. Aber wie ist das, wenn man eher so der analytische Typ ist. Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass man seine Kreativität trainiert?

  • Ich denke, selbst analytische Personen sind kreativ, aber eben auf ihre Weise.

    Ich bin eher der schreibende Typ Mensch. Meine "Kreativität" bekomme ich beim Hören von Musik, Lesen, Träumen. Ich kann auch in einem Café sitzen und dort schreiben, weil mir dort die Atmosphäre zusagt.

    Eine "Möglichkeit" Kreativität zu "erlernen" ist lesen von Büchern oder Gedichten. Auf diese Weise kann man sich die Welt in der die Geschichten oder Gedichte "spielen" vorstellen oder erträumen.

  • Ja, da stellt sich die Frage, wie genau definiert man "Kreativität". Ich hatte auch immer gedacht ich sie nicht so kreativ - habe dies aber immer auf "Bilder" - also zeichnen und Bildbearbeitung bezogen. Dabei ist kreativität viel mehr. So wie Du sagst Du schreibst gerne - ist eben auch eine Art von Kreativität.

    Für mich sinds meine Webseiten, weil da Alles dabei vorkommt - vom Design über schreiben, Bilder & Videos es sind einfach Projekte wo man sich entfalten kann.

    Und ob man Kreatitivität trainieren kann - in der Fachhochschule hatten wir ein Gespräch - wo es vor Allem darum ging, das Streß ein Kreativitätskiller ist. Auch wenn man unbewußt unter Streß steht, man hat dann einfach keinen klaren Kopf und kann nicht frei denken.


    Aber denke letztendlich ist es so, man kann sich sicher etwas aneignen - aber, es ist damit so wie bei sagen wir jetzt mal 2 Personen, wo der Eine eher auf Mathe bezogen ist und der Andere eher leicht Sprachen lernt.. Es wird der Eine nie so ein Mathe Genie und das Mathe Genie wird dafür Probleme haben 4 Sprachen fliessend zu sprechen

  • Das ist auch ein sehr psychologisches Thema:


    In meinen Augen fällt Kreativität in den Bereich der fluide Intelligenz (Die Fähigkeit, schnell und abstrakt zu denken und auf neue Lösungen zu kommen) und ist somit nicht zu trainieren.


    Ein Training von Kreativität ist für mich ein Widerspruch in sich: Wenn du etwas trainierst oder lernst, dann lernst du ja anhand vorgegebener Beispiele und mit einer Vorlage. Kreativität meint jedoch, etwas komplett Neues zu erschaffen.


    lg!