Klassenlotterie - welcher Anbieter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klassenlotterie - welcher Anbieter?

      Grüß Euch!

      Nachdem ich jetzt vor kurzem 18 geworden bin, wollte ich das auch mal "ausnutzen" und habe mir überlegt, dass ich mein Glück gerne mal in der Klassenlotterie probieren möchte. Bei www.lottoview.de habe ich mir schon den einen oder anderen Anbieter angesehen, allerdings weiß ich nicht so recht, wo ich mich anmelden und spielen soll.

      Kann mir da vielleicht jemand einen guten Tipp geben?
    • Lottospielen ist Spaß und keine Investition, die man „ausnutzen“ kann. Spiele ab und zu mal Eurojackpot (hohe Gewinne und „bessere“ Quoten) und trotzdem ist das bisher sehr verlustreich gewesen. Der Jackpot enthält nicht mal die hälfte der Einnahmen, im Endeffekt gewinnt - wie eigentlich immer - der Spielbetreiber. Also: Verspiele kein Geld, das du nicht anders benötigst.

      Am besten spielst du nicht bei Zweitlotterien (Lottoland & Co), da diese oft dubiose Bedingungen stellen (bei Lottoland musst du z. B. nach Gibraltar und erhälst dort ein Konto mit dem Gewinn. Zusätzlich musst du noch Werbung für den Laden machen, meh..). Wenn du bei den günstigeren Zweitlotterien spielen möchtest, achte darauf, dass diese eine Lizenz aus der EU haben und nicht etwa aus souveränen Überseegebieten (z. B. Curaçao). Malta, Gibraltar & Co sind in der EU und entsprechend okay. Ich würde dir trotzdem zu den offiziellen und in Deutschland lizenzierten Vertreibern raten. Da gibt es einmal die Internetseiten der einzelnen Lottovertreter der Länder (lotto-sh, lotto berlin, etc.) und es gibt Unternehmen, die für den deutschen Lotto- und Totoblock vertreiben. Lotto24 macht das zum Beispiel. Vorteil hierbei ist, dass du zum Zeitpunkt der Tippabgabe nicht im entsprechenden Bundesland sein must und außerdem funktioniert die Website einfach besser.

      Und nochmal: Die Wahrscheinlichkeit, Gewinn zu machen, ist abartig gering.
      „Die Grundfarben der Geschichte sind nicht Schwarz und Weiß, ihr Grundmuster nicht der Kontrast eines Schachbretts; die Grundfarbe der Geschichte ist grau, in unendlichen Schattierungen.“
      – Thomas Nipperdey
    • Wenn ich wirklich soviel Geld übrig hätte, dass ich darauf gewiss verzichten könnte, würde ich trotzdem nicht Lotto spielen.

      Alleine die Gewinnchancen sagen eigentlich schon alles aus.
      Bevor ich da mein überflüssiges Vermögen reinstecke kaufe ich lieber noch Aktien mit hoher Volatilität, Fonds/ETFs zum Aufbau oder handel mit Währungen/Edelmetallen.
      Klar hat man auch ein gewisses Risiko und teils begrenzte Gewinnaussichten, aber kann genauso Spaß machen (wenn man Glück hat). :D
      Man kann es nicht wirklich vergleichen.

      Warum wir eher Lotto spielen als Aktien kaufen

      Vor allem, da du erst 18 bist und laut Profil noch die Schule besuchst oder kurz danach bist, würde ich mir das alles lieber sparen und für die Zukunft vorsorgen.
      Dein ganzes Leben steht noch vor dir.
      Gegen ein paar Euro aus Spaß/gut Glück sage ich nichts, aber es kann schneller zur Sucht werden, wir du dir vorstellen kannst.
      Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, dass man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.
    • Ich hab jetzt angefangen im Online Casino zu spielen und ich sag dir, es macht echt Spaß. Da ich klassische Spiele mag wähle ich oft Slots von Merkur oder aus den Löwen Play Casinos. Mein Merkur Spiel ist Double Triple Chance lapalingo.com/de und ich mag auf Lapalingo halt, dass die voll viele Merkur Spiele haben und auch sonst so 1000 Slots und so zur Auswahl.
    • Schau dir mal die Seite Lottoland.de an
      Da gibt es n Angebot für Neukunden, 2x Lotto spielen mit vorgegebenen Zahlen (keine Ahnung wie das sonst ist)
      und noch 30x Rubellose oder so^^

      Ausgezahlt wird nur auf Nachweis eines Personalausweises (dauert 2-3 Tage Bearbeitung) und dann haste dein Gewinn wieder auf deinem Konto

      Kosten tut das nur 0,99€ und gewonnen habe ich im endeffekt 1,60€ drauß. :)
      Kann ich jedem empfehlen, für kleinen Einsatz bis zu 2000€ gewinnen (in den Rubellosen)