Allgemeine Fragen zum Gymnasium

  • Guten Tag,

    ich besuche momentan die 10. Klasse einer Realschule und möchte nun auf das Gymnasium wechseln.

    Jedoch weiß ich, dass das Gymnasium echt schon schwer ist und ich nun bange habe ob ich das auch erfolgreich schaffe.

    Vorfallen in Mathe stehe ich im Halbjahreszeugnis auf einer 2,7 in Englisch auf einer 3,0 und Deutsch auf einer 2,2.

    Meine größten Ängste ist Mathematik weil ich vor ein paar Jahren wirklich nicht gut war. Jetzt würde ich aus meiner Perspektive ich habe mich deutlich in Mathe verbessert.

    Mich würde interessieren wie es euch im Gymnasium geht/ gegangen ist.


    Bitte mit möglichst vielen Details :)

  • Hi Timo,


    wenn du von der Realschule aufs Gymnasium möchtst, gibt es einen Mindestschnitt zu beachten.

    Da ich nicht weiß, aus welchem Bundesland du kommst, kann ich dir deine Frage nicht im Detail beantworten.

    Du kannst bei deinem Wunschgymnasium anrufen und nach den Besonderheiten eines solchen Wechsels fragen, eine E-Mail mit einer solchen Frage ist auchmöglich.


    Bei mir ist es damals so gewesen: Mindestschnitt 2,0 und einen Qualifikationsvermerk auf dem Abschlusszeugnis. (NRW)


    LG

    Jade

  • Danke für die schnelle Antwort.

    Ich habe bereits geguckt ich benötige einen Durchschnitt von 3,0 das sollte ich eigentlich schon schaffen.

    Ich gehe in Baden-Württemberg in die Schule.

    Da ich auf ein SG möchte also ein Sozial-Wirtschaftliche Gymnasium zählen nur die Hauptfächer für den Durchschnitt.


    Deutsch ist mein stärkstes Fach. In Mathe ist eigentlich erstaunlich gut bei mir und dann folgt Englisch.

    Man muss jedoch bedenken, dass die schriftlichen Prüfungen noch vor mir liegen.

  • Dann würde ich dir raten, dass du dich erst mit deinem Abschlusszeugnis bei dem Gymnasium meldest. Somit hast bist du auf der sicheren Seite, außerdem kannst du dich dann noch, falls es nicht klappt, bei einem Betrieb zur Ausbildung melden. Mit Glück und einer sehr guten Portion Anstrengung kannst du dich durch das Gymnasium beißen.

    Ich drücke dir für deine Pläne die Daumen.

  • Das ist sehr nett von dir.

    Ich bin mir bewusst, dass dafür noch einiges zu tun ist aber dafür mache ich ja auch das Gymnasium.

    Mit einem Ziel vor Augen erscheint alles ein bisschen einfacher weil man motivierter ist.

    Mit dem Halbjahreszeugnis melde ich mich direkt an der Schule an.

  • Sind die dann auch Beamte? Das spielt eine große Rolle später einmal.


    Wenn ja, dann wäre das evtl ein ausweichplan, sollte es mit dem Abi nicht gehen.

    Aber normalerweise benötigt man das Abitur um Lehramt zu studieren.

    Trotzdem danke.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 50 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, docx, gif, jpeg, jpg, odp, ods, odt, pdf, png, pptx, txt, xlsm, xlsx, zip