Satzgliederbestimmung - 2 Prädikate, warum?

  • Hallo,

    in dem Satz

    Der Bauer brachte Dr. Ludwig Mayn lächelnd eine Probe und sagte: "...."

    sind ja brachte und sagte das Prädikat.


    Ich dachte eigentlich, das jeder Satz nur ein Prädikat besitzt bzw. nur wenn ein Satz aus zwei zusammengesetzten Sätzen zusammen, dass jeder "Teilsatz" dann ein Subjekt und ein Prädikat besitzt.


  • Du möchtest keine Werbung mehr sehen? Registriere dich jetzt kostenlos und sichere dir viele Vorteile und ein werbefreies Forum.
  • Schakon

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Die Konjunktion "und" verbindet die beiden Satzteile. Der Satz könnte auch ohne fortgeführt zu werden existieren.


    Der Bauer brachte Dr. Ludwig Mayn lächelnd eine Probe. Daraufhin sagte er: "...."


    In dieser Konstellation sind zwei Prädikate durchaus möglich.

  • In manchen Fällen kann das Subjekt entfallen, so wie in dem Satz, den du uns gezeigt hast. Außerdem würde sich der Satz auch richlich blöd anhören: "Der Bauer brachte Dr. Ludwig Mayn lächelnd eine Probe und der Bauer sagte:".

    In diesem Fall entfällt das Subjekt: "Der Bauer brachte Dr. Ludwig Mayn lächelnd eine Probe und sagte:", das Subjekt ist dann im Prädikat quasi "versteckt". Wenn du Bücher liest wird dir diese Konstruktion von Sätzen häufiger über den "Weg laufen".

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.