Ich check das mit den Unterkursen nicht.

  • Hallo,

    ich geh in die 12.Klasse eines allgemeinbildenden G8 Gymnasiums in BaWü.



    Ich weiß das man in Sport nur Kurse belegen aber keinen anrechnen lassen muss so auch der Oberstufe Berater.


    In Bildende Kunst muss man alle belegen aber nur 2 anrechnen.



    Ich habe 12 Fächer und somit 44 Kurse gesamt. 40 muss ich mir anrechnen lassen.


    Ich hab blöderweise in Deutsch und Bio (4H) immer Unterkurse. An sich ja nicht gefährlich, aber jetzt hab ich ja auch in BK und Sport Unterkurse.




    Ich kann ja 4 Streichen. Das System wird wenns nach Unterkursen geht 2 Sport und 2 Bk streichen.


    Wenn BK und Sport gestrichen wird, zählen dann die Unterkurse auch nicht mehr, also zu den max 8.?


    Ich mein da kann ich mir doch die gestrichenen Unterkurse weg denken die können mir doch net mehr gefährlich werden oder? Ausser das ich halt nix mehr streichen kann.


  • Du möchtest keine Werbung mehr sehen? Registriere dich jetzt kostenlos und sichere dir viele Vorteile und ein werbefreies Forum.
  • <3-lichen Dank, rewolt ! Ich hatte versucht mich noch etwas zurückzuhalten und jemandem aus BaWü die Chance zu geben zu glänzen:)

    Ok, dann legen wir mal los.

    Vorweg: Ich komme ursprünglich aus NRW also bitte nicht wundern, wenn ich von Leistungsfächern/-Kursen und Grundkursen spreche.


    So wie ich die Handreichung vom KuMi- BaWü und die AGVO verstanden hab:/e:

    du hast aus den jeweiligen Aufgabenbereichen (i-iii und Sport) Kernfächer (Leistungsfächer) zuwählen, wobei Sport als Pflichtfach zu sehen ist (AGVO §9). Aus diesem Block müssen es 12 Kurse sein. Dazu kommen noch mindestens 30 Kurse in den Basisfächern (Grundkurse). Außerdem darfst du noch Arbeitsgemeinschaften besuchen.

    ABER: Du musst an allen gewählten Kursen und Arbeitsgemeinschaften teilnehmen (AVGO §11).


    Der Austritt oder der Wechsel eines Kurses ist nur in besonders begründenten Ausnahmefällen zu Beginn (Schuljahr) der Jahrgangsstufe innerhalb der ersten zwei Unterrichtswochen auf Antrag möglich. ABER: Die Schulleitung entscheidet, ob das funktioniert. (AGVO § 14)


    Gemäß AVGO § 13 ist die Aufteilung der zu besuchenden Kurse in den Basisfächern auf 4 begrenzt (Pro Schulhalbjahr einen). Das heißt, wenn du jeweils 4 Kurse in Sport und BK hast, wird das mit dem Streichen nichts.

    Hinweis: Je nach Leistungsfächern kannst du bestimmte Basisfächer nicht mehr besuchen. Beipiel: du hast Deutsch als Leistungsfach mit den entsprechenden Kursen, dann entfallen die Kurse aus dem Basisfach Deutsch. (AVGO § 13, Absatz 2)


    Hinweis: Es wird keine Gewähr übernommen.

    Tipp: Sprich nochmals mit deinem Oberstufenkoordinator /-berater, dass du etwas nicht verstanden hast. Es ist normaler Weise sein Job, dir das auch verständlich zu erklären.


    Quellen: 2014-10-31-leitfadenabi2017.pdf (S. 6-7)

    Landesrecht BW Suche nach: gymabiprv bw (Gesetzestext!) und

    Landesrecht BW Suche nach: schulg bw (Gesetzestext!)


    Ihr lasst mich ganz schön in den Schulordnungen dieses Landes büffeln;). Macht so weiter und ich weiß wirklich von allen 16 Bundesländern die einzelnen Schulordnungen.8o


    Ich hoffe, ich habe dir helfen können.

    LG

    Jade

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.