Auge Biologie

  • Hallo Leute!
    mich habe eine Biologie Frage.

    stellt euch vor dass es dunkel ist und die Straße ist schwach beleuchtet alles erscheint grau. Eine Ampel springt von grün auf rot.

    warum wäre es ungünstig wenn Ampeln statt Farben weiß beleuchtete Symbole hätten?


    es wäre nett falls es wer erklärt denn ich dachte es liegt irgendwie mit den Stäbchen im Auge zusammen.

    aber wieso wäre es ungünstig weiß beleuchtete Symbole zu haben? Wenn man es biologisch betrachtet ?? Ich komm nicht drauf

    viele Grüße

    Frage bearbeiten





  • Schakon

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Durch das periphere Sehen (?) ist es deutlich einfacher eine Farbe zu erkennen, anstelle einen Punkt auf einem Objekt zuzuordnen.

    Ich sehe, dass der Punkt da ist, auch wenn ich nicht "genau" hinsehe, aber kann nicht sagen wo der Punkt genau ist.

    Bei Farben ist es deutlich einfacher - sehe ich Rot im Augenwinkel, bleibe ich stehen

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 50 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, docx, gif, jpeg, jpg, odp, ods, odt, pdf, png, pptx, txt, xlsm, xlsx, zip