Unzumutbarkeit des Schulbesuchs wegen Unwetter


  • Du möchtest keine Werbung mehr sehen? Registriere dich jetzt kostenlos und sichere dir viele Vorteile und ein werbefreies Forum.
  • Es werden ständig Unwetterwarnungen ausgegeben. Das ist nicht wirklich selten.


    Sofern es keine Informationen der Schule/des Landkreises o.ä. gibt, was den Schulbetrieb betrifft, würde ich mich darauf einstellen hinzugehen.

    So sieht es aus.

    Solange für die Schulen nichts von der höheren Stelle (Landkreis/Regierung) rausgegeben wird (hierzu Radio hören oder die webside der Schule besuchen.), hat man frühs zu Unterrichtsbeginn in der Schule zu sein.

    LG

  • So sieht es aus.

    Solange für die Schulen nichts von der höheren Stelle (Landkreis/Regierung) rausgegeben wird (hierzu Radio hören oder die webside der Schule besuchen.), hat man frühs zu Unterrichtsbeginn in der Schule zu sein.

    LG

    War zwar in der Schule, was du sagtest ist jedoch falsch. Eltern/Volljährige Schüler entscheiden selbst, ob ein Schulbesuch zumutbar ist.

  • Ich verweise in diesem Zusammenhang nochmals auf die jeweiligen Schulordnungen der entsprechenden Bundesländer.:)

    Also habe ich nichts falsches gesagt.


    Ansonsten sage ich : dumm wer dieses als Ausrede nutzt, damit man keinen Leistungsnachweis schreiben muss.

    Die Nachprüfungen werden nie einfacher werden.

  • Ich weiß, deine Antwort ist schon etwas länger her...

    Wollte nur noch kurz darauf eingehen.


    Und zwar:

    Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden die Eltern selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist, und informieren die Schule unverzüglich darüber, dass ihr Kind am betreffenden Tag insofern am Unterricht nicht teilnehmen wird (vgl. Zf. 2.1 des Runderlasses des Kultusministeriums vom 29.05.2015 – BASS 12-52 Nr. 1).


    Quelle: index.html


    Und bzgl. der Anmerkung wegen den Nachprüfungen:
    Das war nur die Probe-ZP10, wie ich eingangs schon erwähnte.


    MfG. Marcel

  • Deine Quelle bezieht sich auf NRW. Jedes Bundesland hat seine eigenen Erlässe und Rundschreiben bezüglich der Zumutbarkeit von Schulbesuchen.

    Zum Ausdruck "Probe": für manche Schüler verbindet sich damit ein Test oder eine Klassenarbeit/Schulaufgabe!

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.