Kann mir jemand beu folgender Aufgabe zum Trichtermodell der Fotosynthese helfen?


  • Du möchtest keine Werbung mehr sehen? Registriere dich jetzt kostenlos und sichere dir viele Vorteile und ein werbefreies Forum.
  • Die Kurzfassung wäre: Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Senkt man einen Faktor extrem herab (Lichtstärke, Temperatur), kann der andere Faktor noch so stark sein, das Resultat wird stark beeinträchtigt.


    Als Beispiel:

    Nimmt man eine Temperatur von 0-10°C an, bei einer Starklichteinstrahlung und gleichzeitig hohem CO2 Gehalt, ist das Ergebnis trotzdem fast auf dem "Level" einer Schwachlichteinstrahlung.


    Umgekehrt das gleiche. Nimmt man die Optimaltemperatur von 30°C, aber nur eine Schwachlichteinstrahlung bei gleichzeitig hohem CO2 Gehalt, ist das Ergebnis ebenfalls auf dem Level einer niedrigen Temperatur.


    Es gilt ein Optimum aller drei Faktoren (Lichtstärke, Temperatur, CO2 Gehalt) zu erreichen um ein gutes Resultat zu erzielen. "the rate of the process is limited by the pace of the slowest factor". Jedenfalls so meine Interpretation. Ich hatte aber auch seit der 10. Klasse keinen Biologieunterricht mehr. :P

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.