Sind Afd-Wähler..?

  • Zumal auch die AfD gerade einen Spendenskandal an den Hacken hat. Frau Weidel bekam 2017 Schweizer Geld

    Ein U-Boot.



    Gerade weil diese Partei vermeintlich einfache Erklärungen oder gar Lösungen für eine immer komplexere Welt liefert, dabei sollte nicht vergessen werden, es gibt keine einfachen Lösungen für die komplexen Probleme in dieser Welt.

    Warum ist die Welt heute komplexer als früher?


  • Du möchtest keine Werbung mehr sehen? Registriere dich jetzt kostenlos und sichere dir viele Vorteile und ein werbefreies Forum.
  • Was ein U-Boot, damit zu tun haben soll, ist mir ein Rätsel, aber ok.


    Zur Frage, warum die Welt heute komplexer als früher ist, empfehle ich ein ausgibiges Selbststudium der Geschichte, des Sozialkunde/Politikunterrichtes.


    Die kurze Antwort:

    Heute ist alles weit mehr miteinander verflochten als es vor 20 oder gar 80 Jahren der Fall war.


    Dazu kann man sich gerne mal mit den Ressourcen für ein Handy oder eine Jeans beschäftigen, wem das zu komplex ist, der darf gerne mal beim Einkaufen einen Blick auf die Hekrunft unserer Lebensmittel werfen.

  • Wäre es dann nicht sinnvoll, das ganze wieder zu entflechten?

    Dann würde es bei jedem einzelnen auf dem Konto, im Kühlschrank etc. ziemlich mau aussehen. (Stichwort: Handel.)

    Des Weiteren sollten die politischen Allianzen und Bündnisse sowie die Mitgliedschaft in der UN dafür sorgen, dass kriegerische Auseinandersetzungen nicht unbedingt ausbrechen sollte. Dass das nicht immer funktioniert liegt leider bei den Menschen, die ihre Macht nicht teilen wollen oder gar aufgeben.

  • Dann würde es bei jedem einzelnen auf dem Konto, im Kühlschrank etc. ziemlich mau aussehen. (Stichwort: Handel.)

    Das müßtest Du uns jetzt erklären: Warum sollte es uns bei einem komplex verflochtenen und verworrenen Handel besser gehen als bei einem einfachen überschaubaren?


    Des Weiteren sollten die politischen Allianzen und Bündnisse sowie die Mitgliedschaft in der UN dafür sorgen, dass kriegerische Auseinandersetzungen nicht unbedingt ausbrechen sollte. Dass das nicht immer funktioniert liegt leider bei den Menschen, die ihre Macht nicht teilen wollen oder gar aufgeben.

    Du sagst also selbst, daß es nicht funktioniert. Warum daran festhalten?


    Und wo ist der Bezug zu unserer Ausgangsfrage?

    Zur Frage, warum die Welt heute komplexer als früher ist, empfehle ich ein ausgibiges Selbststudium der Geschichte, des Sozialkunde/Politikunterrichtes.

    Die Geschichte ist mir bekannt. Die Frage ist, warum machen Menschen die Welt unnötig kompliziert?

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.