Alt-Griechisch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alt-Griechisch?

      In meiner Schule wird schon immer Altgriechisch angeboten.Die meisten verzichten darauf, was ich gut verstehen kann! Ich muss es machen und kann nur sagen, es ist viel komplizierter als es aussieht. Ich frage mich aber schon, wie ich auf Dauer damit zurechtkommen soll... Deshalb meine Frage: Macht irgendwer da draußen auch Altgriechisch und hat da den Überblick? Außerdem: Meine beiden(!) Lehrer in dem Fach sind sich bei der Aussprache uneinig, weshalb es nicht gerade einfach ist, immer mitzukommen. Deshalb Frage Nummer 2: Ab wann kann man Altgriechisch abwählen???
      Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, DANKE schonmal im voraus...

      Liebe Grüße
    • Hallo mellycat02,
      erstmal eine kurze Rückfrage, wieso hast du dieses Thema im Bereich "Mobbing" erstellt, ich sehe in deiner Fragestellung nicht den Bezug zu diesem Thema, aber das ist ja nicht schlimm.

      Nun zu deiner Frage, leider bzw. zum Glück habe ich kein Alt-Griechisch. Deshalb will ich auch eher auf die Frage eingehen, wann man es abwählen kann. Aus deinem Profil konnte ich entnehmen, dass
      du dich auf dem Gymnasium befindest. Nun ist die Frage, ob es deine zweite Fremdsprache ist oder die wie vielte es bei dir ist. Sollte es die zweite sein und du in der Oberstufe einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt wählen, so kannst du es da abwählen oder es in der Zehn durch eine neu einsetzende Sprache ersetzen z.B. Spanisch, wenn dies bei euch angeboten wird. Am besten fragst du allerdings diesbezüglich deinen Stufenleiter/Klassenlehrer und schilderst diesem dein Problem. Dieser kann dich direkter beraten und dir auch erklären, ab wann du das Fach wieder abwählen kannst.
      Leider kann ich dir mit keinem Überblick dienen, tut mir leid.
      ~Mit freundlichen Grüßen~
      Tim
    • Habe den Thread mal nach Griechisch verschoben, ist etwas passender.
      Außer du siehst die Sprache schon als Mobbing deiner Persönlichkeit an, dann bitte eine PN. :D

      Wobei genau benötigst du denn Hilfe? Bei einer konkreten Frage zu einem Thema kann ich diese gerne an einen Kollegen weiterleiten. Altgriechisch ist wirklich nicht so einfach am Anfang, besonders die Aussprache und Akzente. Grammatikalisch ist die Sprache mit Latein vergleichbar. Kann aber manchmal auch sehr nützlich sein, weil du dir wie vom Lateinischen einige Wörter ableiten kannst.
      Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, dass man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.