Neue Schule - Wie verhalten?

  • Hey. Ich habe nach den Ferien meinen ersten Schultag an einer neuen Schule.
    Leider wurde ich früher oft geärgert und dementsprechend ging ich demotiviert in die Schule bzw meine Leistungen sind gesunken.
    War einer der Hauptgründe, bin froh, dass ich wieder neu starte. Bin früher aufgewacht und dachte mir oh man - war deshalb auch oft "krank".


    Wie sollte ich mich verhalten ggü anderen und Lehrern? Will nicht wieder halb zur Aussenseiterin werden :/ Eher ruhig oder eher etwas offener? Was sollte man auf keinen Fall machen? Wie fällt man schnell positiv auf bei den Lehrern?


    Danke euch!!


  • Du möchtest keine Werbung mehr sehen? Registriere dich jetzt kostenlos und sichere dir viele Vorteile und ein werbefreies Forum.
  • Hi,


    zuerst einmal willkommen im Forum! Da du kein Benutzerkonto hast, kann ich dir leider keine Privatnachricht senden und werde den Text daher hier öffentlich schreiben. Zum Schuljahresanfang bin ich ebenfalls auf eine neue Schule gekommen, da ich zwei mal hintereinander auf der Realschule sitzen geblieben bin. Als ich 2014, kurz vor Ende des Schuljahrs erfahren habe, dass ich die Klasse wiederholen muss, war ich sehr unmotiviert und habe die letzten zwei oder drei Wochen im Unterricht mehr oder weniger nur geschlafen. Ich habe die Klasse dann nach den Ferien auf der gleichen Schule wiederholt, wo ich ebenfalls ohne Motivation durchgelaufen bin. Gelohnt hat sich, bis auf ein Mädchen, dass ich immer noch liebe, nicht. Ich bin nun auf einer neuen Schule und habe mich da erst einmal komplett unvoreingenommen verhalten. Das ist der Knackpunkt. Zuerst einmal würde ich mir die Sache anschauen (in den ersten ein bis zwei Wochen merkt man sehr schnell, wie und wo man sich eingliedert, mit wem man sich anfreunden sollte und mit wem nicht), eventuell hat man auch das Glück, dass man jemanden an die Seite gestellt bekommt, der einem alles zeigt - so war das bei mir.


    Kopf hoch, lass dich nicht unterkriegen. Und sollte doch noch etwas sein, sind wir hier für dich da!


    Grüße,
    Jakob

  • Gehe am besten mit einer neuen Motivation und viel neuer Kraft in die Schule und vergiss deine alten Schulkameraden die dich nur geärgert haben.


    Wie Schakon bereits sagte, verstellen bringt nichts denn die meisten werden dies merken und wollen nichts mehr mit dir zu tun haben.
    Versuche mit deinen neuen Klassenkameraden ins Gespräch zu kommen und wenn ihr euch dann mal besser versteht auch mal in der Freizeit was unternehmen.


    OT:
    @jacboy
    Wolltest du deine Freundin gestern abend nicht fragen ob sie mit dir zusammen sein will? Was ist daraus geworden, bzw wie ist es geliefen? :D

  • Wolltest du deine Freundin gestern abend nicht fragen ob sie mit dir zusammen sein will? Was ist daraus geworden, bzw wie ist es geliefen?

    Ja also ich ich war mit einem Mädchen zusammen sie hat sich aber getrennt und jetzt steck ich irgendwo zwischen single und nicht single und ja xD Hab gestern nicht gefragt hahah


    Back to topic :P

  • Sei einfach wie du bist. Verändere dich niemanden, das wirst du schon packen. Zwar kann man sich das kaum vorstellen
    weil auch vieles anders sein wird - aber du schaffst das! Ich drücke dir die Daumen.


    Grüße

    Zu wissen, dass wir wissen, was wir wissen und nicht zu wissen, was wir nicht wissen, das ist wahres Wissen.

  • Ich denke es kommt auch auf die Klasse an sich an. Wir hatten immer einen sehr engen Kontakt zu allen und "Außenseiter" oder Schüler die sich so gefühlt haben, wurden immer und überall mit einbezogen. Leider wurden früher immer ein paar Schüler von Lehrern mehr oder weniger gemobbt jedoch hat man sich als Klasse da gegen gewehrt.
    Man sollte die Leute gut behandeln die einen auch gut behandeln.

  • Hallo,
    ich habe 3 Schulwechsel hinter mir (wenn man den Wechsel von der Grundschule zum Gymnasium mitzählt ;) ). Der erste Schultag ist immer der schlimmste. auch die ersten Wochen aber sobald du neue Freunde gefunden hast wird das besser. Ich habe immer versucht mir so wenig Gedanken wie möglich zu machen und es einfach alles auf mich zukommen lassen. Hat bis jetzt ganz gut geklappt ;)
    Viel Erfolg wünsche ich dir!

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.