Beiträge von Azure

    Da wirst du nicht viel gegen machen können.

    Zumindest nichts, was ich jetzt wüsste.


    Die Schule muss sich drum kümmern, dass die Schüler die richtige Instagram Seite Bzw. Namen kennen.


    Frag doch bei deinen Lehrern einfach mal nach. :) Oder schau auf der Website von deiner Schule mal nach.

    Ich würde dir empfehlen, dein Anti Virus umzustellen. Falls du kostenfreie nutzen möchtest, wäre Kaspersky oder Avast sinnvoll.


    Denn dieser Virus, den du bekommen hast, ist längst bekannt und sollte eigentlich nicht mehr durchkommen können. - Vielleicht ist dein Anti Virus nicht wirklich up2date oder nicht ganz gut.


    Ich habe zumindest diesen noch nie genutzt. Aber mit den beiden Antivirusprogrammen die ich erwähnte, konnte ich bisher immer gute Erfahrungen machen und hatte bisher auch noch nichts auffälliges.

    Ich würde dir grundsätzlich empfehlen, nach solch einem Virus / Trojaner dein Laptop vollständig zu formatieren. - Sichere deine wichtigen Dateien und geh auf Nummer sicher.


    Auch wenn’s nicht mehr erscheint, wäre es sinnvoll und lieber besser, komplett sicher zu gehen und alles zu erneuern. - Das müsste Dir der Experte aber eigentlich raten.


    Es war zwar nur Firefox betroffen, aber wer weiß, ob da nicht ein paar Viren noch versteckt sind, wenn sowas durchkam.


    Es sei denn deine Privatsphäre ist Dir beim Laptop nicht so wichtig, dann kannst du das gerne lassen.


    Und ich würde ggf. einen guten Anti Virus einsetzen. - Welchen hast du bisher?

    Meiner Meinung nach besteht da kein Diskussionsbedarf.

    Sport gehört nun mal zum Schulalltag dazu und man ist verpflichtet, daran auch teilzunehmen.

    Aus diesem Grunde hat man auch darauf zu achten, dass man seine Sportsachen vollständig mitbringt.

    Sport als Fach ist nicht so unwichtig, wie es manche denken. Denn immerhin bietet es euch die Möglichkeit, euren Körper gesund zu trainieren und Bewegung im Schulalltag zu bringen.


    Gerade Bürokaufleute müssen ebenfalls neben ihrer Arbeit Sport machen, wenn diese nicht nach paar Jahren bereits Rückenprobleme haben möchten. Sport hält nun Mal den Körper gesund. Dabei ist es egal, ob es nur Bewegungen sind wie Völkerball spielen, Fitness und andere Sportaktivitäten.


    Wenn man eine gute Note erhalten möchte, hat man seinen Unterrichtsmaterial mitzubringen.

    Wäre ich Lehrer, würde ich ebenfalls die Eltern benachrichtigen und für jede nicht teilnehmende Sportstunde eine 6 geben.

    Wie Jade auch erwähnte, es ist vergessenes Unterrichtsmaterial.


    Und Sport als Fach auszunutzen und denken zu können, dass man dem Lehrer auf seiner Nase tanzen kann, ist einfach nicht fair.

    Außer natürlich, man kann es mit einem ärztlichen Attest nachweisen, dass man erkrankt ist. Dann wäre Sport keine schlaue Sache und wird auch kein Lehrer dort böse reagieren oder eine 6 für ausstellen.

    Für mich geht’s jetzt von meiner Weiterbildung / Lehrgang in Braunschweig wieder zurück nachhause. - Nach bestandener Prüfung mit einem Zertifikat.


    Wünsche euch ein schönes Wochenende!

    Willkommen Pantoffelheldin ;):P

    Freut uns zu hören, dass aus deiner Klasse auch welche hier bei uns im Schüler Forum aktiv sind. Und das du so zu uns gefunden hast.


    Ich finde es klasse, dass du dein Kopf nicht hängen lässt und deine Ziele zielstrebig verfolgst und immer weiter machst.

    Es wird dich am Ende des Tages belohnen. :thumbup:

    Im Leben gibt es immer Höhen und Tiefen. Wichtig ist, dass man wieder aufsteht, wenn man hingefallen ist. ;)


    Ich hoffe, dass wir dir bei deinen zukünftigen Fragen weiterhelfen können und freue mich auf die zukünftigen Diskussionen. ;)

    Es ist nicht in Ordnung, sich in den Lehrer zu verlieben, wenn dieser eigentlich (beruflich gesehen) nur zum Lernen dient und nicht, um jegliche Lüste zu befriedigen oder sich an Schüler sogar zu vergreifen. Das Ganze gilt auch für dich: Lass den Lehrer seinen Beruf ausführen ohne jegliche Komplikationen, die nicht mehr zum beruflichen Leben gehören.


    Du musst auch im späteren Arbeitsleben zwischen Beruf und Privates unterscheiden können.

    Beides unter einem Hut zu bringen, bzw. so wie du es jetzt beispielsweise als Schülerin tust, kann dich in ernsthaften Schwierigkeiten bringen.

    Außerdem weckst du bei keinem Mann später Interesse, geschweige denn erhältst sein Vertrauen, wenn du diese beiden Dinge nicht trennst.

    Oder trennen kannst, so gesagt.


    Konzentriere dich auf deine Schule, so wie es auch deine Pflicht ist. Und nicht auf jegliche Liebesspiele gegenüber deinen Lehrern.

    Außerdem sei mal gesagt, dass man in so einem Altersunterschied jegliche andere Ansichten hat.

    Während der / die ältere wesentlich mehr Erfahrung im Beziehungsleben hat, ist man als jüngerer noch weit drunter.

    Die Interessen wären weitaus anders, auch wenn du es dir in einer bunten Welt vorstellst, dass alles perfekt sein könnte.

    Außerdem wären die Akzeptanz gegenüber dir und deinem Lehrer überhaupt nicht vorhanden.

    Im Gegenteil, ihr beiden werdet schlecht geredet ohne Ende.

    Und sowas verbreitet sich schneller als du denkst.


    Gefährde nicht eines eurer beiden Leben nur für deine kurz anhaltende Gefühle.

    Auch wenn es hart klingt, aber diese Gefühle verschwinden nach kurzer Zeit bereits, lass es mal nur ein paar Wochen sein und schon ist man drüber hinweg und lacht vielleicht drüber.

    Dein Lehrer hat ggf. Familie und ist verheiratet. - Das Interesse liegt im Normalfall nur bei seinem Privatleben.


    Ich denke, dass du die Höflichkeit und Hilfsbereitschaft einfach nur verwechselst und dir Interesse einbildest.

    Was wäre ein Lehrer, wenn er seinen Schülern nichts beibringen würde, auch wenn diese außerhalb der Stunden nachfragen?

    Genauso die Frage: Was würde es einem Lehrer bringen, konstant unfreundlich zu sein und dadurch die eigene Lebensqualität zu versauen?

    Freundlichkeit bedeutet nicht Interesse!

    Da ich dich nun beobachtet habe und merke, dass du nur negative Stimmungen, persönliche Angriffe und sinnfreie Aussagen triffst, trotz mehrfachem ignorieren unserer geforderten Quelle, beschließe ich, dich aus unserem Forum zu sperren.


    Alles gute auf deinem Weg.

    Für Kritik sind wir immer offen und auch dankbar für.

    Mit Kritik kann man sich verbessern, insofern diese auch konstruktiv ist.

    Sachliche Diskussionen werden gerne gesehen.

    Und vor allem auch: Informative und mit Quellen vorgeweiste Beiträge.


    Lebens-Entstehung

    Dieser Thread wurde geschlossen, da du keine sachliche Diskussion durchführen kannst, ohne beleidigend / verletzend zu werden.

    Ich würde mal behaupten, dass es in diesem Falle unseren Nutzern nicht persönlich verletzt hat.

    Dennoch erwarten wir eine gepflegte, freundliche und gerechte Kommunikation.
    Für spaßige oder blödsinnige Unterhaltungen, welche wir auch gerne sehen, ist unser Smalltalk Bereich extra für vorhanden.

    Die Betonung liegt auf spaßige Unterhaltungen.

    Das Leben wäre doch zu eintönig, um kein Humor zu haben.


    Was an unserer Sozialität falsch ist!

    Auch bei diesem Thread fingst du an, persönlich und verletzend zu werden.

    Hierbei habe ich, die Person gegenüber du persönlich werden wolltest, nicht einmal dein Thread geschlossen.

    Aber auch hier hat unser Team eingegriffen (das völlig zu Recht) und geschlossen, obwohl diese nicht an deiner "Diskussion" beteiligt waren.


    Dieses Thema hier zu schließen, hat keinen Grund.

    Schließlich bist du hier nicht persönlich geworden, weder noch hast du im Gegensatz zu den anderen Threads, einfach willkürlich jegliche Theorien berichtet und versucht als "das ist Richtig, alles andere ist falsch" zu verkaufen. - Theorien dienen zum spekulieren.

    Und solange eine Theorie nicht belegt ist mit genügend Beweisen, bleibt es bei einer Theorie.


    Dennoch, wenn ich mir deine Signatur anschaue, bemerke ich, dass du einfach keine Kritik vertragen kannst.

    Desweiteren verträgst du es nicht, dass man Quellen erwartet.

    Wir sind nicht mehr im Mittelalter, wo man jedem alles blind glaubt.

    Wenn es etwas zu erzählen gibt, muss es Fakten dazu geben.

    Und da wir ein Schüler Forum sind, haben wir uns ausdrücklich an das offizielle Bildungssystem zu wenden.

    Hier sollen die Schüler mit Informationen belehrt werden, die auch offiziell anerkannt werden.

    Und nicht mit jeglichen Theorien oder Aussagen wie "Die Quelle bin: Ich".


    Es ist schön und gut, dass du dich als hoch intelligent siehst. Selbstbewusstsein schadet nie und ist auch gut für den eigenen Lebensweg.

    Aber hier erwarten wir für unsere Community und aus Verantwortungsbewusstsein offizielle Quellen, welche auch die Dinge belegen.

    Wir möchten nicht den Ruf tragen, dass wir falsche Informationen weitergeben, die nicht mit Quellen belegt werden können.

    Selbstverständlich können wir nicht die Quellen selbstständig überprüfen von jedem unserer Nutzer.

    Deshalb gilt, dass man zu allen Informationen möglichst Quellen angibt. Und falls wir feststellen, dass die Aussagen nicht mit Quellen zu belegen sind, möchten wir es nicht aus unserer Seite aus in die Öffentlichkeit tragen, da wir selbst nicht beurteilen können, ob die Informationen auch korrekt sind. Dennoch bemühen sich unsere aktive Nutzer, zu allem Quellen anzugeben, da hatten wir bisher noch nie Probleme und sind in der Hinsicht sehr stolz auf unsere kleine Community.

    Korrekte Informationen sind gerade für unsere Schüler-innen / Studenten-innen wichtig.


    Wenn wir ein eigenes Bildungssystem haben wollen würden, mit den eigenen Theorien der Community, würden wir uns nicht das Recht nehmen, den Namen "Schüler-Forum" zu tragen.

    Nutze für die Theorien und Spekulationen doch bitte geeignetere Foren.

    Wir orientieren uns hier ausschließlich, wie mehrfach erwähnt, auf das offizielle Bildungssystem.


    Außerdem bitte ich dich, dass du bei deinen erstellen Threads auch beim Thema bleibst.

    Und für jegliche Theorien bitte den Smalltalk Bereich nutzt und auch ausdrücklich angibst, dass es sich um eine Theorie handelt.

    Viel Gerede, leere Worte. - Wenn du schon die Community anprangern möchtest, dass diese unqualifiziert seien, brauchst du auch kein Thema eröffnen.


    Wer es sich hier bequem macht bist du.

    Du möchtest was von den Leuten hören, aber nichts erzählen. - Wieso stellst du dich jetzt besser da als FFrozen und betitelst ihn als Ahnungslos und unqualifiziert.


    Und für Theorien braucht man kein Wissen, nur um das mal klarzustellen. Eine Theorie kann jeder ansetzen, auch jemand, der keine Ahnung hat. - Also verbinde bitte in Zukunft Theorie nicht mehr mit Qualifikation. Qualifikationen werden anhand von z.B. Bescheinigungen / Bildungen bewertet. - Aber nicht anhand von Theorien.


    Da du keineswegs bereit bist, sachlich zu diskutieren, geschweige denn mit deinem anfangenden Thema auch mit einer Diskussion anzufangen, werde ich das hier schließen.

    „So werde ich das Thema nicht weiterführen“

    Und so wird auch kein Thema weitergeführt.

    Das da auch was an handfesten Beweisen gestellt wird. - Willst du dich ernsthaft mit wirklichen Wissenschaftlern vergleichen?


    Wenn was in den Raum geworfen wird, sollte man auch Beweise liefern können. Sonst kann ich Dir auch erzählen, dass die Welt nun keine Kugel mehr ist, sondern ein Achteck. - Macht es das dann zur Wahrheit, nur weil ich es sage?


    Wir wollen Fakten, kein Gequatsche.

    Ich weiß nicht wo das Problem liegt.

    Dass der Inhalt zwecklos ist, ist nicht nur die Meinung von DavidH. - Nur weil es deiner persönlichen Ansicht nach zweckvoll ist, heißt es nicht dass es das auch ist.


    Wir stehen da als Team auch hinter. Keiner von uns löscht Beiträge willkürlich und aus der Laune heraus. Jeder von uns bemüht sich und überlegt sich gut, bevor er eine Aktion ausübt, was unsere Nutzer betrifft. - Da meint es auch DavidH nicht böse, sondern hat seine Entscheidung durchdacht vorher.


    Wenn du Dinge mit Quellen belegen kannst und voll beweisen kannst, ist es in Ordnung.

    Aber derzeit bestehen deine Posts aus spekulieren, fehlenden Quellen und einfachen Aussagen, die willkürlich im Endeffekt nur Theorien sind, statt sinnvolles Wissen für unsere Nutzer.


    Übrigens ist das hier auch der völlig falsche Bereich für eine Beschwerde. Deshalb verschiebe ich den Post mal.

    Mit deiner angegebenen Quelle „Ich“ kann man wenig anfangen. Wenn man was behauptet, muss es auch bewiesen sein. Ansonsten ist es nur spekulieren.

    Bei mir ist es Alltag geworden.

    Sehe immer diese faszinierten Blicke von allem möglichen.


    Und immer auch die schockierten, wie straight ich durch den Laden immer laufe und weiß wo alles ist :D

    War heute beim IKEA und muss wirklich sagen, dass das Konzept dahinter einfach nur genial durchdacht ist. Leider gnadenlos überfüllt, aber das ist meistens so.

    Warst noch nie zuvor bei Ikea?

    Einfach übertrieben dieser Rotz.

    Das ist die neue Art von Zensur.

    Urheberrechte zu erwähnen dient nur dazu, das Ganze noch zu verschönern.