Wirkung von Aldosteron/Furosemid auf die Konzentration von Natrium (Na+)

  • Hallo,


    Es gibt ein Diagramm, in dem die Konzentration von gefiltertem Na+ in verschiedenen Teilen des Nephrons angegeben ist (Blut, Primärharn, proximaler Tubulus, interdemierter Tubulus, aufsteigender distaler Tubulus, gewundener distaler Tubulus, Sammelrohr, Sekundärharn).


    Nun soll ein analoges Diagramm unter dem Einfluss von Aldosteron/Furosemid skizziert werden.


    Ich habe jetzt stundenlang recherchiert, also habe ich beschlossen, zu fragen, ob jemand zufällig weiß, wie man den Einfluss von Aldosteron / Furosemid auf die Natriumkonzentration genau berechnet / einschätzt.


    Mit freundlichen Grüßen,


    -R

  • Schakon

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 50 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, docx, gif, jpeg, jpg, odp, ods, odt, pdf, png, pptx, txt, xlsm, xlsx, zip