landesweite Schüler-Selbsthilfegruppe weiter gedacht

  • Wärst du daran interessiert, deine Lernmethoden völlig umzurempeln? Von Stift und Zettel zu Laptop, Handy, Tablet. Ich plane was Größeres, aber gibt es überhaupt die Nachfrage? 4

    1. Ja, ich finde Lernstrategie ebenso wichtig und sehe Potenzial in deinem Projekt. (3) 75%
    2. Nein, ich lerne lieber mit Stift und Zettel. Nicht geht über meine schönen Lernzettel. (1) 25%
    3. Ja, ich hab zwar noch nichts von Digital Productivity gehört, aber ich würde mich für dein Angebot interessieren. (0) 0%
    4. Nein, ich denke, daraus wird nichts. (schreib mir bitte, warum du das denkst) (0) 0%

    Moin Leute,

    vor einem Jahr habe ich gefühlt ganze Tage in Schulsachen investiert, keine Prioritäten gesetzt-einfach alles gemacht. Lernzettel zu erstellen hat sich produktiv angefühlt. Ich habe mir viel Zeit genommen, alle Materialien zu lesen, zu textmarkern und Notizen anzufertigen. Das war mein Verständnis von "Lernen" und es war zeitaufwendig af. Und unproduktiv, und nicht zielführend und frustrierend. Hört man meinen Ärger heraus? Ich hoffe es, denn es macht mich wirklich wütend, wie viele Jahre ich ohne Plan versucht habe, gut in der Schule zu sein. Es war nicht nur ungesund, es war auch total unnötig. Ich habe nicht begriffen, dass mehr Arbeit nicht gleich mehr Erfolg bedeutet, auch nicht langfristig. Ich glaube, vielen Schülern fehlt eine Strategie. Und an diesem Problem will ich ansetzen.

    Die meisten Menschen erfahren erst im Studium, welche Lernstrategien es gibt. Ich finde, damit verspielen die Bildungsministerien und Schulen ein großes Potenzial. Ich verspreche euch, ihr würdet genau so begeistert sein wie ich, wenn ich den wissenschaftlichen Hintergrund des Lernens kennen würdet.

    Mein Plan ist es ein Netzwerk von Schülern zu schaffen, in dem sich Schüler rund um dieses Thema austauschen. Mein persönlicher Fokus ist Digital Productivity. Ich schreibe keine Lernzettel mehr, mache nur das, was ich für zielführend halte und gehe stressfrei und mit wenig Arbeitsaufwand auf das bald anstehende Abitur zu. Mein Zeugnis war noch nie so gut und mit den lernstrategischen Erfahrungen habe ich unglaublich wichtige Voraussetzungen für Studium und Karriere geschaffen. Bedenkenlos auf die Abschlussprüfung zu schauen kann jeder und jede, der/die digital productivity ausprobiert hat, glaub mir.

    Auf meinem Blog findest du mehr zu diesem Thema. Jetzt will ich aber unbedingt wissen, was du von meiner Idee hältst. Meine Planungen sind schon am Laufen, aber ich werde es nur durchziehen, wenn ich eine Community habe, die daran interessiert ist. Ich plane auch eine Wiki zu erstellen, wo Schüler alle Lernstrategien, Tipps und Tricks sofort erkunden können.

    Was digital productivity ist? Stell dir vor, du könntest alle auf dem PC und Handy machen, was du bisher auf Papier tust - und zwar viel effizienter. Im Moment gibt es wenig Schülerbezogenes auf diesem Gebiet. Das will ich ändern aber das kann ich nicht allein. Lasst es mich wissen, ob ich euch mit meinem Projekt helfen könnte. Ich bin jedenfalls davon überzeugt, dass es eine realistische Möglichkeit ist, das Schulleben zu digitalisieren und bessere Noten zu bekommen.


  • Was meinst du im letzten Absatz mit:

    Mit wem willst du es machen?


    Ich persönlich finde es sehr stark wie du dich hier engagierst vor allem um anderen damit zu helfen womit viele, vllt. auch du, probleme hattest!!!

    Danke Melvin, zuerst einmal brauche ich eine Community. Wenn Interesse an meiner Idee besteht, möchte ich mich mit anderen Schülern austauschen und ihre persönlichen Anliegen und Gedanken zu meiner Idee sammeln. Später dann soll daraus eine Internetseite entstehen, die nicht nur auf meinen Erfahrungen basiert, sondern auch auf den Erfahrungen, Tipps und Tricks von anderen Schülern. Jeder kann dann seinen Beitrag leisten. Und es soll kein unübersichtliches Forum werden, sondern eher eine Wiki für Schüler.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 50 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, docx, gif, jpeg, jpg, odp, ods, odt, pdf, png, pptx, txt, xlsm, xlsx, zip