Muss ich die Klasse wiederholen?

  • Ich bin mir schon im Klaren, dass ich das lieber mit meiner Schule bzw. meiner Klassenvorständin bereden soll. Ich möchte mir aber vorab ganz sicher sein und die Meinung anderer holen.


    Ich besuche derzeit in Österreich die 3.Klasse HAK, als Schulsystem haben wir leider auch die NOST. (Deswegen die Frage bitte nur beantworten wenn man weiß was die NOST ist)


    Ich war in allen der Fächer positiv. In dieser Woche hatten wir noch die letzten 3-4 Tests mit den letzten Kompetenzen die wir abschließen mussten. Ist man in einer Kompetenz negativ dann ist man automatisch auch im Zeugnis negativ.


    Ich hab seit Sonntag allerdings ne Grippe mit Durchfall, Erbrechen, Bauchkrämpfen und Übelkeit. Mir war es wirklich unmöglich die Schule zu besuchen. Vom Arzt habe ich auch schon ein Attest für die ganze Woche bekommen da es ansteckend ist + Antibiotikum.


    Meine Mutter und ich haben den Lehrern auch schon eine E-Mail geschrieben und Ihnen davon Bescheid gegeben. Wir haben gefragt ob es die Möglichkeit gibt die Tests nächste Woche machen zu können.

    Da ich die Tests aber diese Woche nicht schreiben konnte bin ich automatisch negativ und auch negativ im Zeugnis.


    Bis jetzt habe ich schon 3 negative Noten im Zeugnis und ich befürchte, dass da noch eine kommt.


    • Besteht jetzt die Gefahr, dass ich wiederholen muss?
    • Wieviele negative Noten darf man max. Im Zeugnis haben?
    • Oder ist das irrelevant in der NOST?
    • Habe ich noch die Chance oder das Recht die Tests zu machen wenn ich das Attest vom Arzt herzeige?

  • Du möchtest keine Werbung mehr sehen? Registriere dich jetzt kostenlos und sichere dir viele Vorteile und ein werbefreies Forum.
  • Hallo,


    vorweg: das Attest hättest du am besten schon in der Woche deiner Krankheit in der Schule abgeben sollen. Auf diese Weise bist du sicher und die Schule weiß, was du definitiv nicht in der Lage warst am Schulunterricht teilzunehmen. Zum Vergleich in Deutschland sollte ein ärtzliches Attest innerhalb von maximal einer Woche bei der Schule sein. Wird das vergessen, ist das gar nicht gut.


    Ich habe bisher nichts gefunden, was dir den Aufstieg in die nächste Klasse verwehrt. Trotzdem solltest du dieses mit deiner Klassenleitung klären, die kennen sich damit in der Regel noch besser aus als ich. Du musst jedoch, wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, innerhalb des nächsten Schuljahres die 3 oder 4 "Kurse" im Rahmen einer Semesterprüfung erneut ablegen. (Quelle: NOST - was ist neu? ❘ www.bildungssystem.at; 06.07.2019; 15:36 Uhr)

    Frag trotzdem bitte deine Klassenleitung, ob das so richtig ist.


    LG

    Jade

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.