Q1 Lk Klausur ohne Erwartungshorizont?

  • Hallo,


    ich habe da Mal eine eher rechtliche Frage. Im Moment bin ich in der Q1 und habe den Deutsch Lk angewählt.

    Unser Lehrer macht größtenteils mündlichen Unterricht ohne schriftliche Übung vor Klausuren.

    Meine Frage bezieht sich aber auf die Klausuren. Der Lehrer bewertet diese ohne Erwartungshorizont oder Punkte anzugeben. Da frage ich mich ob er das überhaupt darf? Bei uns gibt es sonst in den Gk's auch immer einen Erwartungshorizont und in meinem anderen Lk auch. Mein Lehrer behauptet allerdings, dass man das im ersten Halbjahr der Q1 machen dürfte. (Also ohne Erwartungshorizont bewerten) Wisst ihr da genaueres? Oder ist das bei Jemanden hier genauso?


    Danke im vorraus schonmal für eventuelle Antworten:)


  • Du möchtest keine Werbung mehr sehen? Registriere dich jetzt kostenlos und sichere dir viele Vorteile und ein werbefreies Forum.
  • Schakon

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hi,


    um die Frage zu beantworten brauchen wir etwas mehr an Info.

    Bundesland und Gymnasium oder Gemeinschaftschule würde schon helfen.

  • Ich persönliche glaube nicht, dass die Lehrer angehalten sind uns Erwartungsbögen mitzugeben. Einige tun es und einige leider nicht. So ist es an meiner Schule in Hessen.


    Wenn es dich beruhigt, mein PW LK Tutor korrigiert nur Rechtschreibfehler und kommt am Ende auf eine Note.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.