Auslandsaufenhalt

  • Als Auslandsaufenthalt nehme ich mal an, dass du nicht nur für drei bis vier Wochen in einem anderen Land verbringen möchtest, sondern mindestens ein halbes Jahr, oder?
    Wir haben damals in der neunten Klasse einen zweiwöchigen Austausch in Frankreich gehabt, jedoch hätte ich mir gewünscht, dass ich daran nicht teilgenommen hätte. Es kommt vieles auf die Vorbereitung an, dazu zählt neben der Sprache auch, dass man sich mit der Kultur des Landes befasst und wie diese Leute leben. Dies kam jedoch viel zu kurz bei uns im Französischunterricht und daher war unsere Erfahrung auch nicht die beste.
    Von Freunden und Freundinnen, welche für ein Jahr in den USA, Irland, Island oder Neuseeland waren, habe ich jedoch nur Gutes gehört.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip