Schulhofprügeleien

    • Gab mal n paar richtige Fälle, also richtige Schlägerei, nicht nur Haare ziehen.

      Erinnere mich nur an 2 Fälle:
      1: unser Lehrer ist dazwischen 'gesprungen' und hat die zwei von einander weg gerissen (war angemessen)
      2: haben wir uns auf dem Sportplatz (Schulgelände) verabredet, nach nem Ausflug mit der Parallel Klasse
      Da hat unsere Klassenlehrerin im Nachhinein Zettel verteilt, von wegen wer war da anwesend, der bekommt ne Strafarbeit
    • 1: unser Lehrer ist dazwischen 'gesprungen' und hat die zwei von einander weg gerissen (war angemessen)

      @FFrozen: In welcher Klasse waren die Beteiligten? Hat der Lehrer vorher noch laut etwas gerufen?

      Bei uns ermahnen Lehrer meist bevor es körperlich wird. Besser finde ich es immer wenn ältere Schüler eingreifen, ist für alle Beteiligten angenehmer.

      2. haben wir uns auf dem Sportplatz (Schulgelände) verabredet, nach nem Ausflug mit der Parallel Klasse

      @FFrozen: Wie ist es ausgegangen?


      Wer hat sonst noch was zu berichten?
      LG
    • Bei uns gab es tatsächlich noch nie eine Prügelei, ich höre nur öfter davon, dass sich Schüler in der Schule streiten, aber dann nur privat zusammen schlagen, womit die Lehrer dann meistens nichts zu tun haben wollen, wenn am nächsten Tag jemand petzt. Aber außerhalb der Schulzeit oder außerhalb des Schulhofes sind die ja nicht zuständig

      Im Großen und Ganzen gab es wirklich nur kleinere Vorfälle, aber zu einer Schlägerei kam es dann nie