Nach der 2 Jährigen Berufsfachschule (Hauswirtschaft) Auf die 2 Jährige Wirtschaftsschule?

    • Nach der 2 Jährigen Berufsfachschule (Hauswirtschaft) Auf die 2 Jährige Wirtschaftsschule?

      Hallo, der Titel klingt jetzt ein wenig komisch, ich weiß. Aber bitte lest euch erst komplett durch, was ich schreibe, bevor ihr antwortet.


      Also, da es bei uns in der Umgebung nicht viel Auswahl gibt, musste ich eine 2 Jährige Hauswirtschaftsschule besuchen, um an meine Mittlere Reife zu kommen. Das erste Jahr lief super, ich hatte einen Schnitt von 2,1. Allerdings bekamen wir im 2. Jahr eine neue Mathematiklehrerin. Diese hat mich permanent angepampt, wenn ich eine Frage hatte und meinte ich würde immer den Unterricht stören (Und das kann gar nicht sein. Ich bin für normal ein sehr zurückhaltender und ruhiger Mensch). Und sie kam auch immer und meinte so "Ich weiß schon, wer die Prüfungen nicht schaffen wird" und schaute dabei immer auch mich. Meine Klassenlehrerin hatte gemeint "Sie würde sich darum kümmern". Allerdings hat sich das ganze Jahr lang kein bisschen geändert. Dementsprechend habe ich auch meine Motivation verloren, die Schule regelmäßig zu besuchen, weil ich mir dachte, wenn ich in die Klasse komm, werd ich eh direkt runter gemacht. Ich hab anfangs versucht, so mit zu kommen, also dass Schulkameraden mir alles erklären. Aber spätestens bei Parabeln war ende. Da kam ich dann nicht mehr mit.

      jetzt habe ich mich bei einer Wirtschaftsschule in Stuttgart beworben, da ich einen Onkel habe, der dort wohnt und mir angeboten hatte, dass ich bei ihm wohnen könnte, wenn ich da was finde. Die Schule schickte mir direkt Rückmeldung und ich bekam einen Zettel, bei dem ich Unterschreiben muss, dass ich die Schulform noch nie besucht oder bestanden habe. Bezieht sich das mit der Schulform jetzt generell auf die Berufsfachschule oder nur auf den Bereich "Hauswirtschaft"? Zur not verhau ich sonst die Prüfungen um nicht zu bestehen. Komme aus dem Bundesland Baden-Württemberg, falls das eine Rolle spielt.

      Vielen Dank im voraus,

      Euer Paddy.