Bundestagswahl 2017

    • Die meisten Wähler im Osten fühlen sich immer noch als Verlierer der Wende 1989/90 und haben wenig bis gar nichts von den Blühenden Landschaften, die schon unter Kohl versprochen wurden mit bekommen.
      Das Problem: Solche Versprechen auch zu halten. Es gibt in Ostdeutschland durchaus blühende Regionen, doch die Leute reden diese trotz allem schlecht. Sie geben den Dingen keine Zeit zum Wachsen.
      Merkel als Gewinnerin der Wende macht sich als Feindbild ideal und für die jenigen, die die AfD gewählt haben, so wieso. Insbesondere da letztere mit den Flüchtlingen um Sozialansprüche "konkurrieren", was nur sehr bedingt stimmt.
      Außerdem hat die AfD auf Komplexe Fragen sehr einfache Antworten gefunden. Antworten, die nicht wirklich stimmten.
      Lassen wir uns von den nächsten Jahren überraschen.
      Zur AfD noch ein Interview: Experte zu AfD-Erfolg: "Gauland war zu schlau für Medien" , sowie ein möglicher Erklärungsversuch zum Gewinn der AfD mit der Möglichkeit an einer Umfrage teil zu nehmen Umfrage: AfD bei Wählern vor allem Ausdruck des Protests

      Dieser Artikel beschäftigt sich mit möglichen Reformen, die D wohl sehr nötig hat. Bildet eure Meinung selbst: Mögliche Jamaika-Koalition: Zehn Reformen, die Deutschland braucht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jade ()