nach der schule was dann ??? brauche hilfe!!!!

    • Also hier in Tirol ist die Bankkauffrau ein Lehrberuf. Aber wenn du nachher noch studieren willst, dann kannst du Lehre mit Matura machen. Hast einen Lehrabschluss und dann auch noch die Matura, auf gut Deutsch: das Abi. Und danach kannst du immer noch studieren. Da hast du viele Möglichkeiten dann... Arbeiten und Geld verdienen oder Studieren. Vielleicht gibt es das bei dir ja auch?
      Jedenfalls steigen deine Jobchancen an. Kannst du hier nachlesen.
    • In Deutschland gibt es auch mehrere Wege zum Studium.
      a) Lehre->BOS->Uni(fachgebunden)/FH
      b) Lehre->Meister->Uni
      c) Lehre->regelmäßige Weiterbildung im Beruf = mehr im Portemonai (bessere Grundlage beim Verhandeln des Gehaltes9
      d) Realschule->Gymnasium-> Uni
      e) Realschule->FOS->Uni

      Achtung: da jedes Bundesland sein eigenes Bildungssüppchen kocht, ist das nur ein Überblick, was in den verschiedenen Bundesländern möglich wäre oder nicht.
      Hinweis: eine Lehre ist manchmal besser als gleich ins Studium zu gehen, da es doch sehr viele Studienabbrecher gibt, die nach dem Abbruch des Studiums nicht wissen, was nu?
      Praktika sind eine sehr gute Möglichkeit herauszufinden, was einem liegt und was nicht. (die Sommerferien eignen sich dafür in der Regel hervoragend)